Aylin Fleuter beißt sich bei der Chemieolympiade durch

Schon im letzten Schuljahr machte sich Aylin Fleuter einen Namen, als sie zu den besten 30 Schülerinnen und Schüler aus NRW beim Chemiewettbewerb „Chemie – die stimmt“ gehörte. Nun ist sie die erste Schülerin der Fritz-Winter-Gesamtschule, die sich bei der „Chemieolympiade“ bereits in der 11. Klasse für die nächste Runde qualifizierte. 

Denkmäler gegen den Krieg

Die 27 Schülerinnen und Schüler der Fritz-Winter-Gesamtschule, die an der Gedenkstättenfahrt nach Lommel in Belgien, teilnahmen, wird die Stadt Ypern mit ihrem allabendlichen Zapfenstreich für Gefallene, Vermisste und letztlich für alle Opfer des Ersten Weltkriegs nachhaltig in Erinnerung bleiben; denn sie waren am Mittwochabend vor den Herbstferien mit dabei.