Einblick in die Industrie 4.0

Einen Einblick in die Planungs- und Fertigungsprozesse der Industrie gewann jetzt die Klasse 10.5 der Fritz-Winter-Gesamtschule. Beim Besuch des „Zukunft-durch-Innovation-Schülerlabors Lernwerkstatt 4.0“ in Rheine musste ein Produkt geplant, entworfen, produziert und natürlich auch vermarktet werden. Der Besuch in Rheine ist Teil der MINT-Orientierung der Gesamtschule in den Bereichen Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften.