Lehrkräfte machen sich auf den digitalen Weg

Die Fritz-Winter-Gesamtschule macht sich auf den Weg zur digitalen Schule. Im kommenden Schuljahr geht’s im elften Jahrgang mit elternfinanzierten iPads los. Anlass genug für alle Lehrerinnen und Lehrer der Gesamtschule sich auf einem Fortbildungstag mit den Möglichkeiten digitaler Unterrichtsdurchführung oder Planung und Dokumentation zu beschäftigen.

Ein tolles Praktikum irgendwo im Nirgendwo

Bei ihrem Praktikum vertrauen die meisten Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 12 der Fritz-Winter-Gesamtschule auf den sicheren Weg. Schließlich gibt es in Ahlen und Umgebung genug verlässliche Betriebe. Es geht aber auch anders: Übers Internet eine Stelle suchen, Mails schreiben, in ein Flugzeug steigen und irgendwo im Nirgendwo auf einem Bauernhof in Irland mit anpacken. Zwei Schülerinnen haben sich das getraut und sind sich sicher: „Das war eine richtig, richtig gute Erfahrung!“

Lehrermannschaft fährt als Titelverteidiger zur Finalrunde

Der Sport spielt an der Fritz-Winter-Gesamtschule eine sehr wichtige Rolle. Aber nicht nur die Schülerinnen und Schüler sind sportlich, sondern auch ihre Lehrerinnen und Lehrer. Die Lehrermannschaft hat sich bereits zum fünften Mal beim Volleyballturnier vom Westfälischen Volleyball-Verband angemeldet und sich erneut für die Finalrunde qualifiziert.