Elternbrief – Frühjahr 2018

Elternbrief Frühjahr

Liebe Eltern!

Mit diesem Elternbrief möchte ich Ihnen einen kleinen Überblick über die Ereignisse der letzten Monate sowie einen Ausblick auf die Zeit bis zu den Sommerferien geben.

Die Vorbereitungen für das nächste Schuljahr haben im Februar mit dem Anmeldeverfahren begonnen: Unsere Schule erfreut sich nach wie vor einer großen Beliebtheit. Das unterstreichen die 295 Anmeldungen für die zukünftige Klasse 5. Weiterlesen

Elternbrief Winter 2017/2018

Fritz-Winter-Gesamtschule im Winter Liebe Eltern!

Das bisherige Jahr 2017 muss kürzer gewesen sein als die vorherigen, denn Silvester steht schon vor der Tür. Ich hoffe, dass das Jahr für Sie und Ihre Familie ein gutes war. Für die Fritz-Winter-Gesamtschule war es wieder ein erfolgreiches Jahr. Die Abschlüsse am Ende der Jahrgangsstufen 10 und 13 sind noch nie so gut ausgefallen wie 2017.

Die Fritz-Winter-Gesamtschule wird 30!!

Der offizielle Festakt zum 30-jährigen Jubiläum am 21. September 2018 in der Stadthalle Ahlen >>> Elternbrief Winter 2017/2018 weiterlesen

Elternbrief Herbst 2017

herbst

Liebe Eltern!

Mit dem ersten Elternbrief im Schuljahr 2017/18 möchte ich Sie wie gewohnt über die aktuelle Situation informieren:

Seit Beginn des Schuljahres besuchen 1423 Schülerinnen und Schüler die Fritz-Winter-Gesamtschule, von denen sich 363 in unserer gymnasialen Oberstufe befinden. Die gymnasiale Oberstufe hat damit weiterhin eine ausgesprochen attraktive Größe, die sich positiv auf eine große Vielfalt an Grund- und Leistungskursangeboten auswirkt.

Zusammen mit den Referendarinnen und Referendaren hat die Schule 137 Lehrerinnen und Lehrer; etwa ein Drittel der Lehrerschaft unterrichtet mit reduzierter Stundenzahl, in der Regel, um Beruf und Familie miteinander zu vereinbaren.

>>> Elternbrief Herbst 2017 weiterlesen

Unser Spendenaufruf

Humanitäre Schule und das humanitäre ProjektHumanitäre Schule und das humanitäre Projekt

Im Rahmen des Interkulturellen Konzeptes an unserer Schule und im Sinne der Zertifizierungen Europa Schule und Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage nimmt unsere Schule erstmalig an dem Landesprojekt Humanitäre Schule des Deutschen Roten Kreuzes teil. Ziel dieses Projektes ist es jugendliche Heranwachsende zum Thema Humanität zu sensibilisieren und bei ihnen den Grundstein für ein europäisches und demokratisches politisches Bewusstsein zu legen.

Das Projekt wird durch die starke Initiative und das große Engagement mehrerer Schülerinnen und Schüler aus dem diesjährigen 10. Jahrgang durchgeführt. Die Kampagne „Humanitäre Schule“ des Jugendrotkreuzes Westfalen-Lippe besteht aus der Ausbildung von Schülern zu humanitären Scouts, dem Planspiel und einem humanitären Projekt, das die SchülerInnen selbst aussuchen, organisieren und durchführen.

ostern2Liebe Eltern!

Mit diesem Elternbrief möchte ich Ihnen einen kleinen Überblick über die Ereignisse der letzten Monate und einen Ausblick auf Kommendes geben.

Die Vorbereitungen für das nächste Schuljahr haben im Februar mit dem Anmeldeverfahren begonnen: Unsere Schule erfreut sich nach wie vor einer großen Beliebtheit. Das unterstreichen die 288 Anmeldungen … >>> Elternbrief Ostern 2017 weiter lesen …