Ein Hauch von Disney

fwg_literaturkurs_2016Theateraufführung des Literaturkurses

Der Literaturkurs der 12. Jahrgangsstufe (Q1) der Fritz-Winter-Gesamtschule hat das Forum in eine Welt von Disney verwandelt und selbst geschriebene Theaterstücke zu diesem Thema präsentiert.

Das voll besetzte Forum bildete einen würdigen Rahmen für die Aufführung des Literaturkurses. Die anwesenden Zuschauer aus den Jahrgangsstufen 11 und 12 wurden in eine Welt von verschiedenen Disneyfiguren geführt.

Die Jungschauspieler haben sich zu Beginn des 2. Halbjahres als Oberthema den Bereich Disney ausgesucht und dann eigene kreative und lustige Stücke dazu verfasst. So wurden zum Beispiel „Cinderella“, „Disney sucht das Supertalent“, „Rapunzel“ und „Schneewittchen“ neu interpretiert.

Jede Gruppe hat sehr viel Zeit, Mühe und Kreativität in Bühnenbild, Verkleidungen, Requisiten, Ton und Musik investiert. Zudem wurde in den letzten Wochen immer noch nach der regulären Unterrichtszeit geprobt, damit die Aufführung auch perfekt wird.

Die Theaterstücke kamen beim Publikum so gut an, dass immer wieder Szenenapplaus aufkam und zum Abschluss noch einmal alle Darsteller für ihre Leistungen mit Applaus gewürdigt wurden. Nach rund 90 Minuten war die lustige und bunte Reise durch die Disneywelt vorüber und die Zuschauer mussten wieder in ihren Schulalltag zurückkehren.

„Ich bin sehr stolz auf die Leistungen der Schülerinnen und Schüler, denn neben der Qualität der Stücke haben sie viel Engagement, Zeit und Energie investiert. Es ist dann einfach sehr schön mitanzusehen, dass ihre Stücke auch vom Publikum begeistert angenommen wurden. Das war heute Werbung für das Fach Literatur!“, fasste ein sichtlich stolzer Literaturlehrer Daniel Gödde die Aufführung zusammen.