Europa mit Leidenschaft

“Erinnerung heißt Verantwortung” – unter diesem Motto stand das Gedenken zum Kriegende vor 74 Jahren, dessen “Weg der Erinnerung” auf dem Ostfriedhof in Ahlen startete – dort, wo sich das von der Fritz-Winter-Gesamtschule gepflegte Gräberfeld von 127 sowjetischen Kriegsgefangenen befindet. Und wo dieser Termin genutzt wurde für eine erneute Bildungsvereinbarung zwischen dem Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge, der Stadt Ahlenund der Fritz-Winter-Gesamtschule.

Anschließend führte der “Weg der Erinnerung” die zahlreichen Schülerinnen und Schüler aller weiterführenden Schulen Ahlens zu verschiedenen Erinnerungsstationen. Zum Abschluss trafen sich alle Gruppen auf dem Marktplatz vor dem Ehrenmal, wo Gedichte zu Krieg und Frieden vorgetragen und ein Kranz niedergelegt wurden.

(Auf dem Foto: Daniel Gollmann, Dr. Alexander Berger und Alois Brinkkötter. Foto: Peter Schniederjürgens)