Fritz-Winter-Gesamtschule informiert die Eltern der jetzigen Grundschul-Viertklässler am 22.01.2018 um 19:00 Uhr

fwg_mensa_2018

Am 3. Februar beginnt die Anmeldewoche für die zukünftige Jahrgangsstufe 5 an der Fritz-Winter-Gesamtschule. Am Montag, den 22. Januar 2018 bietet die Schule allen Eltern um 19:00 Uhr eine letzte Möglichkeit, sich über das Bildungs- und Erziehungskonzept der Ahlener Gesamtschule umfassend zu informieren.

Gestartet wird in der Mensa der Schule, die Tag für Tag über 700 Schülern ein gesundes Mittagessen bietet. Die damit verbundene Organisation verdeutlicht beispielhaft das außerordentliche Engagement der Fritz-Winter-Gesamtschule.

Dann wird der Ort gewechselt und in der Bücherei werden die Strukturen, die für jeden Schüler zu einem erfolgreichen Schulabschluss führen, an verschiedenen Beispielen erläutert. Da die Fritz-Winter-Gesamtschule eine Schule mit gymnasialer Oberstufe ist, sollten sich auch die Eltern angesprochen fühlen, die für ihr Kind das Abitur als Bildungsabschluss ins Auge gefasst haben. Es wird aber auch verdeutlicht, wie ein Schüler kompetent gemacht wird für den Start in eine erfolgreiche Berufswahl nach der Klasse 10.

Die Profilangebote Sport und Kunst mit ihren zwei bis drei zusätzlichen Fachunterrichtsstunden von Klasse 5 bis Klasse 10 werden ebenso vorgestellt wie das Fremdsprachenangebot mit Englisch, Latein, Französisch, Türkisch und Spanisch. Als zertifizierte Europaschule ist auch der bilinguale Zweig im Fach Englisch von besonderer Bedeutung. Und Zeit für die Beantwortung aller Fragen wird es noch genügend geben.

Die Veranstaltung am Montag, den 22. Januar 2018 beginnt um 19:00 Uhr in der Fritz-Winter-Gesamtschule. Eine Ausschilderung ist in der Schule gegeben.