Handballer weiter auf der Erfolgsspur

handballteam

In der Handball-Wettkampfklasse II (Jungen) trafen die Schüler der Fritz-Winter-Gesamtschule als aktueller Kreismeister des Kresies Warendorf auf das Joseph-Haydn-Gymnasium in Senden, den aktuellen Kreismeister aus Coesfeld.

 

Ohne ein großes Abtasten spielten die beiden Schulauswahlen beherzt auf. Zwar konnten sich die Handballer der Fritz-Winter-Gesamtschule bis zur 13. Minute über ein dynamisches Tempospiel deutlich absetzen, jedoch verringerte sich die Tordifferenz bis zur Halbzeit auf einen Zwischenstand von 11:14.

 

Erst im zweiten Durchgang gelang es ausgehend von einer starken Torwartleistung durch Fabian Rütten und Magnus Johannwiemann sich klar vom Gegner zu distanzieren und einen ungefährdeten Sieg (37:23) herauszuspielen.

 

Das Team der Fritz-Winter-Gesamtschule wird sich nun in Bocholt mit den übrigen Siegern der Vorrundenwettkämpfe messen, um die Meisterschaft im Regierungsbezirk Münster auszuspielen.