Infoabende der Fritz-Winter-Gesamtschule

fwg_infobroschuere

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 haben sich inzwischen gut eingelebt in ihrer neuen Schule, der Fritz-Winter-Gesamtschule. Sie haben in den ersten Wochen viele Erfahrungen gesammelt, neue Freunde gewonnen und erste Klassenarbeiten geschrieben.

Für den Schulleiter Alois Brinkkötter war nun der Zeitpunkt gekommen, um als Schulleiter mit den Mädchen und Jungen ihre bisherige Zeit zu reflektieren. Die aktualisierte Infobroschüre war dabei ein kleines Hilfsmittel, um die Diskussion zielgerichtet zu führen. „Die meisten Schülerinnen und Schüler fühlen sich in der neuen Umgebung sehr wohl. Sie mögen ihre Klassenleitungen, lieben neue Fächer und schätzen das tolle Mittagessen.“ So fasst Alois Brinkkötter die gewonnenen Eindrücke zusammen. Notiert hat er aber auch, was aus Sicht der Mädchen und Jungen optimiert werden darf.

Für ihn sind besonders die Gespräche mit den Jüngsten besonders wichtig; denn nun startet für ihn und seine Schulleitungsmitglieder die Phase der Informationsveranstaltungen für die nächsten Jahrgangsstufen 5 und 11 im Schuljahr 2015/16. Die Informationsbroschüren sind aktualisiert und zusammen mit einem Flyer an alle Ahlener Grundschulen verteilt worden, so dass jedes Elternhaus informiert sein dürfte. Informationsabende werden in Dolberg und Vorhelm, Drensteinfurt und Walstedde, Sendenhorst und natürlich in Ahlen in der Fritz-Winter-Gesamtschule angeboten.

Für die Profilklassen gibt es Sonderveranstaltungen. Für alle Mädchen und Jungen, die in die Sportklasse möchten, ist eine Sportsichtung Voraussetzung. Diese finden am 1., 3. und 4. Dezember ab 15:15 Uhr in der Friedrich-Ebert-Sporthalle statt. Am 3. Dezember findet auch ein Informationsnachmittag für alle, die sich für die Kunstklasse interessieren statt, ebenfalls um 15:15 Uhr. Alle weiteren Termine können Sie auch dem beigefügten Informationsblock entnehmen.

Am Tag der offenen Tür, am 22.11. ab 11 Uhr informiert die Fritz-Winter-Gesamtschule dann nochmals ganz konkret über das Bildungskonzept einer Schule des gemeinsamen Lernens mit den unterschiedlichen Möglichkeiten auf dem Weg bis hin zum Abitur.