Kunstpreis-Gewinner 2018

umlauf_noah_webJonah Umlauf, Schüler der Jahrgangsstufe 12 der Fritz-Winter-Gesamtschule und ehemaliger Schüler einer unserer Kunstklassen, hat mit seiner Plastik “Natur ist nicht perfekt genug.” den 1. Preis des vom Kunstverein Ahlen ausgeschriebenen Wettbewerbs “Junge Bildende Kunst” gewonnen.

In seiner Laudatio lobte der künstlerische Leiter des Kunstvereins, Ruppe Kosseleck, die Arbeit von Jonah Umlauf mit den Worten: “Kein anderes Werk in der diesjährigen Ausstellung erreicht dieses Niveau vom Konkreten zum Abstrakten.”