Lockdown

Liebe Eltern,

die Fleischindustrie hat nun dafür gesorgt, dass ein erneuter Lockdown für den Kreis Warendorf ausgesprochen worden ist. Ab Donnerstag ist die Fritz-Winter-Gesamtschule wieder geschlossen. Das bedeutet, dass der für Donnerstag und Freitag vorgesehene Unterricht nicht mehr stattfindet.

Was gibt es noch für den morgigen Mittwoch zu regeln?

  1. Die komplette Zeugnisausgabe findet am morgigen Mittwoch statt – und zwar
    – für die Lerngruppe A in der Zeit bis um 10:30 Uhr (also wie geplant)
    – für die Lerngruppe B in der Zeit von 11:00 Uhr bis um 12:00 Uhr
    – für die Lerngruppe C in der Zeit von 12:30 Uhr bis um 13:30 Uhr
    jeweils im Klassenraum durch die Klassenleitung.
  2. Alle Schüler*innen sollen ihre Schließfächer räumen und auch ihre sonstigen persönlichen Sachen mit nach Hause nehmen
  3. Für die gymnasiale Oberstufe gilt, dass die Jahrgänge 11 und 12 am Mittwoch zur Zeugnisausgabe, zum Leerräumen der Schließfächer, zum Mitnehmen persönlicher Sachen und zum Leerräumen der Kursräume kommen. Einen genauen Zeitplan erhalten die Schüler*innen von den Beratungslehrer*innen.
  4. Die für Mittwoch angesetzten Abiturprüfungen finden wie geplant statt.
  5. Die geplante Sommerschule kann frühestens nach Ende des Lockdowns, also ab Mittwoch, den 1. Juli stattfinden.

Sorry! Aber so ist es nun mal.

Viele Grüße
Alois Brinkkötter – im Namen der Schulleitung