MAIS MARINE! – Lesewettbewerb im Fach Französisch an der FWG

vorlesewettbewerb_franz_1

Zum Ende des Schuljahres und des ersten Lernjahres in der neuen Fremdsprache, herbeigesehnt von allen Beteiligten, fand im 6. Jahrgang mit beiden Französisch-Kursen ein Lesewettbewerb statt. 24 Schülerinnen und Schüler nahmen an dem Wettbewerb teil.

Die Jury, bestehend aus den Französischlehrerinnen Kristin Blome und Hildegard Mees, wurde durch Léonore Linnemann, die Französisch als Muttersprache spricht, verstärkt.

Neben der korrekten französischen Aussprache und Intonation wurde auch auf eine lebendige Darstellung der vorzutragenden Dialogtexte geachtet.

Die Auswahl der Sieger fiel schwer! Alle Beteiligten gaben sich außerordentlich viel Mühe und waren bestens vorbereitet. So hatten sich alle ihre Preise und Trostpreise verdient: Eiffeltürme in groß und klein, die die Augen zum Glänzen brachten, als Anerkennung für die gezeigten Kompetenzen, den häuslichen Fleiß und als Erinnerung an einen schönen Vormittag in der Schülerbücherei.

Die ersten drei Plätze : Emma-Friederike Richter, Chiara Marie Rittscher und Linus Balthasar Schönfeld

Vier zusätzliche Preisträger: Chantal Schmidt, Luis Junker, Evita Wiens, Leo Constantin Habel

Weitere Teilnehmerinnen und Teilnehmer: Rocco Damm, Michelle Ginder, Michelle Louise Heuer, Annika Riedel, Lynn Vehlken, Philipp Hanus, Lieselotte Mackel, Ben Reckmann, Luis Seibt, Marie Heitkötter, Louis Konrad, Milena Pries, Niklas Hendrik Fisse, Lea-Sophie Kramer, Elea-Marie Brinkmann, Katharina-Maria Wieschues, Jan-Luca Röhr.