Schüler-Lehrer-Turnier wird immer attraktiver

IMG_9273

Zum Ende eines jeden Kalenderjahres ist es an der Fritz-Winter-Gesamtschule Tradition, dass die Schülerinnen und Schüler ihre Lehrer im Volleyball herausfordern. In diesem Jahr fand dieser Vergleich bereits zum 7. Mal statt. Die Lehrer gingen als Titelverteidiger ins Rennen.

Das Schüler-Lehrer-Turnier hat seinen festen Platz am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien und ist für die Schülerschaft, die ehemaligen Abiturienten und die Lehrer ein echter Höhepunkt zum Abschluss des Kalenderjahres. In diesem Jahr war der Zuspruch so groß, dass erstmals 18 Mannschaften teilgenommen haben. Besonders bemerkenswert ist hierbei, dass von den Abiturjahrgängen seit 2010 nur der Jahrgang 2011 gefehlt hat. An diesem Tag gab es also ein Wiedersehen mit vielen alten Bekannten.

IMG_8850

Gespielt wurde in der Friedrich-Ebert-Halle auf drei Spielfeldern. Der Turniermodus sah vor, dass sich die Mannschaften zunächst in drei Gruppen mit sechs Teams messen mussten, um die acht Viertelfinalisten zu ermitteln. Im Halbfinale standen sich dann der Sport LK 13 und der Abiturjahrgang 2012 sowie die Lehrer und der Abiturjahrgang 2015 gegenüber. Im ersten Halbfinale setzte sich der Abiturjahrgang von 2012 durch, im zweiten Halbfinale waren die Lehrer am Rande einer Niederlage und gewannen das Spiel mit nur einem Punkt Unterschied.

Im kleinen Finale zeigten die zuvor im Halbfinale unterlegenen Mannschaften den Zuschauern ein gutes Volleyballspiel, in dem sich am Ende der Abiturjahrgang 2015 über den Sieg und somit den 3. Platz freuen konnte.

Das Finale sollte dann eine Neuauflage von 2014 werden, denn erneut standen sich die Lehrer und der Abiturjahrgang von 2012 gegenüber. Die ehemaligen Schützlinge bewiesen in diesem Spiel, dass sie nichts von ihren volleyballerischen Fähigkeiten aus dem Sportunterricht im Laufe ihres Studiums oder ihrer Ausbildung verloren haben. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel, in dem die Lehrer zum Ende hin dann aber ihre Klasse ausspielten und das Spiel für sich entscheiden konnten.

IMG_9263

Bei der feierlichen Siegerehrung übergab dann die Oberstufenleiterin Claudia Wilmer den Pokal an die Lehrer, die sich damit zum vierten Mal auf dem Pokal verewigen lassen dürfen.

Alles in allem war es ein sehr schöner und sportlicher Abschluss des Jahres 2015 und alle Teilnehmer haben sich schon den Termin für das kommende Jahr 2016 im Kalender eingetragen, wenn es wieder heißt: Schüler gegen Lehrer!