Unser Spendenaufruf

Humanitäre Schule und das humanitäre ProjektHumanitäre Schule und das humanitäre Projekt

Im Rahmen des Interkulturellen Konzeptes an unserer Schule und im Sinne der Zertifizierungen Europa Schule und Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage nimmt unsere Schule erstmalig an dem Landesprojekt Humanitäre Schule des Deutschen Roten Kreuzes teil. Ziel dieses Projektes ist es jugendliche Heranwachsende zum Thema Humanität zu sensibilisieren und bei ihnen den Grundstein für ein europäisches und demokratisches politisches Bewusstsein zu legen.

Das Projekt wird durch die starke Initiative und das große Engagement mehrerer Schülerinnen und Schüler aus dem diesjährigen 10. Jahrgang durchgeführt. Die Kampagne „Humanitäre Schule“ des Jugendrotkreuzes Westfalen-Lippe besteht aus der Ausbildung von Schülern zu humanitären Scouts, dem Planspiel und einem humanitären Projekt, das die SchülerInnen selbst aussuchen, organisieren und durchführen.

Für die besonders erfolgreiche Realisierung dieses Projektes brauchen wir aber Ihre Unterstützung: Unsere Schule möchte den notleidenden Menschen auf den Philippinen helfen, die in den vergangenen Jahren durch Klima-Katastrophen ihre Häuser verloren haben und jetzt um ihr Leben bangen müssen. Wie immer in solchen Naturkatastrophen sind unglücklicherweise auch Kinder und ältere und kranke Menschen besonders hart betroffen. Über 4 Millionen Menschen wurden obdachlos, die Landwirtschaft unbrauchbar, ca. 100 Schulen und Kindergärten beschädigt oder zerstört, so dass das soziale und wirtschaftliche Leben in diesen Gebieten zusammenbrach.

Die Projektleitung unter den Schülern hat demzufolge eine zuverlässige Hilfsorganisation  ausfindig gemacht, die mit einer 84prozentigen Effizienz (Platz Nr.1 unter den Hilfsorganisationen) die Spendengelder sehr sinnvoll für hilfsbedürftige Menschen einsetzt. Es können zum Beispiel vor Ort für 4000€ Taifun resistente, stabile Häuser gebaut und mit 176€ 20 Kinder 30 Tage lang mit einer warmen Mahlzeit täglich versorgt werden.

Daher bitten wir Sie ausdrücklich, sich an dieser Spendenaktion unserer Schule zu beteiligen und Ihre Spende auf das Konto des Fördervereins:
IBAN DE55 4005 0150 0000 0322 43
mit dem Verwendungszweck „Humanitäre Schule“
zu überweisen. Selbstverständlich erhalten Sie eine Spendenquittung, ausgestellt auf Ihren Namen.

Nähere Informationen zur Organisation und Transparenz finden Sie unter:
www.kindernothilfe.de