WK 2 – Mädchen der Fritz-Winter-Gesamtschule sind Kreismeister

fwg_handball_kreismeister

Alle Jahre wieder treffen sich die Schulen zum Ende des Jahres zu den Kreismeisterschaften im Handball. In diesem Jahr konnten insbesondere die Mädchen der Wettkampfklasse 2 der Fritz-Winter-Gesamtschule diesem Turnier ihren Stempel aufdrücken. Mit beeindruckend deutlichen Ergebnissen setzten sich die Schülerinnen um das Trainerteam mit Robert Karsten und Matthias Flüß gegen die Konkurrenz des St. Michael Gymnasiums, der Realschule Sendenhorst und der Sekundarschule Telgte durch.

In den vier aufeinanderfolgenden Spielen à 20 min Spielzeit führten Marie Michalczik und Laurine Colbatzky die Mannschaft zu über 80 Torerfolgen. Grund dafür war ihr ausgezeichnetes 1 gegen 1 Verhalten, das jeden Gegner vor eine schier unlösbare Aufgabe stellte.

Das Schulteam ist nun gespannt auf die kommenden Runden, in denen man sich mit den Schulmeistern anderer Kreise messen wird. „In den Mittagspausen werden wir nun noch etwas am Abwehrsystem feilen. Dann sind wir für die nächste Qualifikationsphase gewappnet“, sprachen die beiden Trainer nach dem Turnier.

Das Team der Fritz-Winter-Gesamtschule: Marie Michalczik, Laurine Colbatzky, Jane Röttger, Pauline Quandt, Carolin Schnafel, Lena Rudde, Isabel Kleinschmidt, Natalie Huneke, Jasmin Schlieper.