Beratung

Beratungsangebot Jg. 5/6

Wir müssen nur lernen zu verstehen, dass man die meisten Schwierigkeiten in Chancen umwandeln kann“.
(Ben Furman)

Die ersten zwei Jahre in einem neuen und großen Schulsystem bieten zahlreiche Chancen Schülerinnen und Schüler, zusammen mit ihren Eltern, gut auf einem erfolgreichen, schönen Schulweg zu begleiten. Dabei geht es natürlich um die schulischen Inhalte und gleichzeitig um noch um viel mehr, da es in dieser Zeit gilt, viele Herausforderungen zu meistern:

  • Wo ist mein Platz an dieser neuen Schule, wo ist er in meiner neuen Klasse und bei den neuen und alten Freunden?
  • Wer bin ich und was will ich?
  • Was kann ich schon gut und was will ich dazu lernen?
  • Was brauche ich und was ist hilfreich, wenn es besser laufen soll?

In den meisten Fällen, gelingt die Eingewöhnung und das Durchlaufen der 5. und 6. Klasse ganz problemlos. Sollten dennoch Schwierigkeiten auftauchen, dann haben wir im Beratungsbüro, für die kleineren und größeren Sorgen von Schülerinnen, Schülern und Eltern, jeder Zeit ein offenes Ohr. Wir sind interessiert daran, mit den Kindern und ihren Eltern gut zu kooperieren, um gemeinsam die bestmögliche Lösung zu finden. Dazu nutzen wir, für die Konstruktion von Zielen und Lösungsideen sowie deren Umsetzung, sämtliche Fähigkeiten und Ressourcen aller Beteiligten. Die Wertschätzung und der Respekt für die unterschiedlichsten Anliegen sind für uns dabei selbstverständlich.

Brigitte Horstkötter, Abteilungsleiterin & Simone Burwinkel, Beratungslehrerin