Latein

Für das Fach Latein gibt es zentrale Vorgaben des Landes Nordrhein-Westfalen. Das sind zum einen die Kernlehrpläne für die Klassen 6 bis 10 und zum anderen der Lehrplan für das Fach Lateinisch für die gymnasiale Oberstufe und die entsprechenden Vorgaben für das Zentralabitur. All diese Vorgaben werden von der Fritz-Winter-Gesamtschule standortspezifisch umgesetzt.

Jahrgangsstufe 6

Lehrwerk: Prima.nova (L 1-10)

Themenfelder:
Treffpunkte im alten Rom: die Kurie, der Circus Maximus, die Basilika, die Thermen, das Forum
Römisches Alltagsleben: Vorbereitung eines großen Festes, Anlegen der toga virilis (Modenschau, Das große Fest I und II), Bücher und Besichtigung

Jahrgangsstufe 7

Lehrwerk: Prima.nova (L 11-21)

Themenfelder:
Aus der Geschichte Roms – vom Hüttendorf zum Weltreich: Rom in der Zeit der etruskischen Könige, Konflikt mit Kathargo, Krise der römischen Republik (Cicero, Caesar)
Abenteuerliche Reisen: Reisen im alten Rom: Verkehrsmittel, -wege und Gefahren

Jahrgangsstufe 8

Lehrwerk: Prima.nova (L 22-28)

Themenfelder:
Der Mensch und die Götter I – Wie nahe kommen wir den Göttern?: Mythische Ursprünge Ausdruck des römischen Selbstbildes (Aeneas, Augustus, Bedeutung von Omen
Die Griechen erklären die Welt – Ursprünge römische und abendländischer Kultur in Hellas: Mythen, Philosophen und Tragödien

Jahrgangsstufe 9

Lehrwerk: Prima.nova (L 29-31, 33,35)

Themenfelder:
Die Griechen erklären die Welt II – Ursprünge römische und abendländischer Kultur in Hellas: Mythen, Philosophen und Tragödien
Rom und der Orient – Begegnung mit einer fremden Kultur als Bereicherung: Orientalische Wurzeln römischer Lebensart

Jahrgangsstufe 10

Lehrwerk: Prima.nova (L 37-44 in auszügen), Originaltexte

Themenfelder:
Zivilisation für Mitteleuropa – Römer in Gallien: Gallien wird römisch (Caesar, De bello gallico, I,1f)
Die Römer in Germanien – Konflikt und Erbe: Bis hierhin und doch weiter
Menschliches, Allzumenschliches: ausgewählte Fabeln des Phaedrus

Jahrgangsstufe 11 (Einführungsphase gymnasiale Oberstufe)

Themenfelder:
Römisches Philosophieren
– Antike Mythologie, römische Religion und Christentum
– Staat und Gesellschaft
(Textgrundlage: Ausgewählte Texte von Seneca, Plinius, Cicero. Ovid, Metamorphosen)