Naturwissenschaften

bilder_sept_21 109 (2)

In der Fritz-Winter-Gesamtschule werden die Naturwissenschaften Biologie, Chemie und Physik auf hohem fachlichem Niveau unterrichtet – von Klasse 5 bis zum Abitur, selbstverständlich immer auf der Grundlage der curricularen Vorgaben des Landes Nordrhein-Westfalen.

In den Jahrgangsstufen 5 und 6 und im Wahlpflichtunterricht von Klasse 6 bis 10 werden die drei Naturwissenschaften fächerverbindend unterrichtet. So lassen sich selbstverständliche Inhalte optimal vermitteln.
In der Jahrgangsstufe 7 wird das Fach Physik zweistündig unterrichtet.
In der Jahrgangsstufe 8 wird das Fach Chemie zweistündig unterrichtet.
In der Jahrgangsstufe 9 werden die Fächer Biologie und Chemie jeweils zweistündig unterrichtet.
In der Jahrgangsstufe 10 werden alle drei Fächer (Biologie, Chemie und Physik) jeweils zweistündig unterrichtet. So kann die Vorbereitung auf die gymnasiale Oberstufe optimiert werden.

In den Jahrgangsstufen 9 und 10 findet im Fach Chemie eine äußere Fachleistungsdifferenzierung (Grund- und Erweiterungskurse) statt.

In der gymnasialen Oberstufe werden angeboten:
in der Jahrgangsstufe 11 Grundkurse in Biologie, Chemie und Physik,
in den Jahrgangsstufen 12 und 13 Grundkurse in Biologie, Chemie und Physik sowie ein Leistungskurs Biologie.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den einzelnen Fächern: