Aus einer Mittagspause wird „Das Töpfchen“

FWGTöpfchen

Konzentriertes, produktives Schaffen, harmonische Zusammenarbeit von Groß und Klein und richtig matschige Hände – das gibt es immer mittwochs im Töpferkeller der Fritz-Winter-Gesamtschule. Das offene Angebot in der Mittagspause will nun aus dem Töpferkeller heraus. Aktuell gibt es eine Ausstellung im Kunst.Kiosk am Berliner Park und auch am Tag der offenen Tür (Samstag, den 25.11.) sind die Schülerinnen und Schüler mit einem Stand präsent.

Tag der offenen Tür an der Fritz-Winter-Gesamtschule am 25.11.2017 von 11:00 bis 14:00 Uhr

fwg_fahnen

Der Tag der offenen Tür der Fritz-Winter-Gesamtschule startet am Samstag, den 25. November 2017 um 11:00 Uhr mit einem kleinen Programm im Forum der Schule an der August-Kirchner-Straße. Anschließend können sich alle Besucher den angebotenen Führungen durch die Schule anschließen. An mehr als 30 Stationen wird beispielhaft verdeutlicht, wie die Fritz-Winter-Gesamtschule ihren Bildungsauftrag umsetzt und dabei Anerkennung und Wertschätzung aller am Schulleben beteiligter Personen realisiert. Die Profilklassen Kunst und Sport präsentieren ihr je besonderes Konzept. So kann man im Forum die Sportart Fechten kennenlernen und sogar, wenn man sich traut, mitmachen.

Fit für die Sporthochschule

IMG_5941

Die Sportklasse der Jahrgangsstufe 9 der Fritz-Winter-Gesamtschule hat sich intensiv mit einem Thema beschäftigt, das in ihrem Unterricht bislang nur eine Nebenrolle spielte: Klassisches Gerätturnen. In einer zweimonatigen Kooperation mit dem TV Einigkeit Ahlen lernten die Jugendlichen neue Turnübungen an Reck, Barren, Ringen, Trampolin und Sprungtisch kennen.

„Sie werden verwöhnt!“ – Infoabend zu Eltern-Kind-Fahrten nach London

English11FWG (1)

Unter „native speakers“ zu leben, und wenn nur ein paar Tage – das ist für das Erlernen einer Sprache ein wertvoller Baustein. Der Münsteraner Lehrer Hanns-Joachim Kraus organisiert deshalb schon seit vielen Jahren England-Aufenthalte. Bevorzugt für Schüler der dritten bis siebten Klassen. Warum, das erzählte er jetzt bei einer Elternveranstaltung im Forum der Fritz-Winter-Gesamtschule, zu der Europakoordinatorin Anke Gutsche die Gäste begrüßt hatte.