iPads für die Besten

Karim Blanz, Aylin Fleuter, Deike Burg, Marco Wiens und Niklas Quante mit der Abteilungsleiterin Ines Reicke auf der Entlassfeier des 10. Jahrgangs.

Marco Wiens, Deike Burg, Aylin Fleuter  und Niklas Quante haben von der Sparkassenstiftung ein iPad wegen besonders hervorragenden Leistungen in den naturwissenschaftlichen Fächern bekommen und Karim Blanz wegen besonders sozialem Engagement in allen Bereichen der Schule. Herzlichen Glückwunsch!

Lange darauf gewartet, zu schnell wieder weg

Drei lange Monate mussten die Schülerinnen und Schüler aus dem Jahrgang 11 der Fritz-Winter-Gesamtschule auf den Gegenbesuch ihrer Austauschpartner aus Barcelona warten. Und kaum waren diese in Ahlen, waren sie auch schon wieder weg. „Die Zeit verging viel zu schnell”, bedauerte die Spanierin Lisa Pruijs Baltasar. Das lag sicherlich auch an den vielen gemeinsamen Aktivitäten.

95 Abiturienten mit dem Reifezeugnis

„13 Jahre durchgeboxt“, so fassen die Abiturientinnen und Abiturienten der Fritz-Winter-Gesamtschule auf ihrem Abschluss-Shirt ihre Schulzeit zusammen. Dass beim Kampf um Zensuren, Abschlüsse und die Anerkennung von Lehrern und Mitschülern noch ganz viel anderes passierte und auch künftig passieren soll, das machte die Entlassfeier deutlich.