Kurswahl für die 11er

Das Programm IBIZAlite hilft den Schülerinnen und Schülern der Fritz-Winter-Gesamtschule bei der individuellen Kurswahl für die gymnasiale Oberstufe. Es gibt Hinweise zu den Bedingungen der Wahl und eröffnet die Möglichkeit die Wahl digital abzugeben.

Zwei Versionen des Programms stehen hier zum Download bereit.
 Die Macintosh OSX-Version und die Windows-Version liegen als ZIP-Dateien vor:

IBIZAlite WIN                         IBIZAlite MAC


Wie bediene ich das Programm? 
Nach dem Entpacken befindet sich auf dem Rechner ein Ordner, in dem das Programm IBIZAlite direkt gestartet werden kann.

Nach dem Start des Programms erscheint eine Liste aller Schülerinnen und Schüler des neuen Jahrgangs. Man wählt aus dieser Liste den eigenen Namen aus und kann anschließend seine Laufbahnwahl eingeben.

Die Fremdsprachen aus der SI werden zunächst abgefragt. Hier klickt ihr an, dass die Eingaben noch nicht korrekt sind, und dann könnt ihr eure bisher gelernten Fremssprachen eingeben.

Bei der Eingabe der Fächerwahl wird man vom Programm ausführlich durch die Wahlbedingungen geführt.

Zum Abschluss wird man aufgefordert, die Daten zu sichern! Dabei wird eine Datei mit dem Namen der Schülerin oder des Schülers erzeugt.

Man kann das Programm jederzeit neu starten und die Wahl noch einmal verändern.

Erst wenn man zufrieden mit dem Ergebnis ist, kann man die zuletzt erzeugte Datei mit der eigenen Laufbahnwahl an die Schule schicken. Die Daten werden dann automatisch per E-Mail an die im Programm angegebene Adresse verschickt.

Die weitere Laufbahnberatung erfolgt dann in der Schule!

In den nächsten Wochen werden die Beratungslehrerinnen und -lehrer der Sekundarstufe II mit euch gemeinsam in der Schule eure Laufbahnplanungen ausführlich besprechen und Änderungswünsche eintragen.
Falls ihr die fertige Planung nicht übermittelt habt, geben sie euch Tipps oder führen die Laufbahnwahl mit euch in der Schule durch.
Anschließend können alle Schüler*innen ihre Laufbahn ausgedruckt mit nach Hause nehmen und mit ihren Eltern besprechen.

 

Viel Erfolg wünschen die Beratunglehrer der Sekundarstufe II und die Abteilungsleiterin Frau Wilmer!!