Austausch mit Barcelona

fwg_gegenbesuch_aus_spanien_2016

Schüleraustausch der Fritz-Winter-Gesamtschule

Bienvenidos o Benvinguts a Ahlen: Seit Dienstag ist er da, der lang erwartete Gegenbesuch beim Schüleraustausch der Fritz-Winter-Gesamtschule mit dem Gymnasium „Salesians Sarrià“ aus Barcelona. Vor den Sommerferien genossen 14 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule die Gastfreundschaft der Katalanen, jetzt sind von dort sieben Schülerinnen und sieben Schüler aus der Jahrgangstufe 11 mit ihren Lehrerinnen Lourdes Nieto und Maria Ángeles Pueyol zu Gast.

Sport Leistungskurs erläuft Spitzenplätze

fwg_leonardo_sport

Leonardo-Campus-Lauf in Münster

Bei der 16. Auflage des Leonardo-Campus-Laufs vom Hochschulsport in Münster hat der Sport Leistungskurs des 12. Jahrgangs der Fritz-Winter-Gesamtschule am 5km-Lauf teilgenommen, um sich unter Wettkampfbedingungen auf die Ausdauerprüfung im nächsten Jahr im Rahmen der Abiturprüfung vorzubereiten.

„Psycho-Gefahr“ durch Erinnerungslücken

 

Fritz-Winter-Gesamtschule informierte zu KO-Tropfen

Der Termin konnte nicht besser liegen: Die Zehnerklassen der Fritz-Winter-Gesamtschule bereiten sich derzeit mit Mottotagen auf das baldige Schulzeitende vor. Und das ist zugleich „Partyzeit“ – damit leider auch die Zeit des nicht selten überhöhten Alkoholkonsums. „Darum haben wir die Präventionsveranstaltung ,Fieser Cocktail im Glas´ zu KO-Mitteln jetzt angesetzt“, sagt Silke Fischer, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Ahlen.

„Lebe positiv und bleibe negativ“

Der Religionskurs der Jahrgangsstufe 10 von Birgit Beckmannshagen hatte Matthias Gerschwitz zu einer Autorenlesung zum Thema HIV und AIDS in die Fritz-Winter-Gesamtschule eingeladen.

Präventionsarbeit „HIV und AIDS“

Bereits zum sechsten Mal war Matthias Gerschwitz, Autor des Buches „Endlich mal was Positives“ zu Gast an der Fritz-Winter-Gesamtschule. Diesmal eingeladen waren 26 Jugendliche eines Religionskurses aus der Jahrgangsstufe 10, die sich unterrichtlich intensiv auf das Thema vorbereitet hatten.