• Ein Mobil für das Klassenklima

      Das „Fair Mobil“ besuchten jetzt die 6. Klassen der Fritz-Winter-Gesamtschule. Ziel des Angebots „Stark im MiteinanderN“ mit Elementen aus der Erlebnispädagogik und Gewaltprävention ist die nachhaltige Förderung eines positiven Klassenklimas. Entwickelt haben das Angebot die Westfälische Provinzial Versicherung, das Jugendrotkreuz Westfalen-Lippe, die Schulpsychologische Beratungsstelle der Stadt Münster sowie der Arbeitskreis Soziale Bildung und Beratung. Mit dem „Fair Mobil“ haben die Partner ein Angebot geschnürt, das Lösungsansätze für eine konstruktive Konfliktkultur bietet. An der Fritz-Winter-Gesamtschule durchliefen die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 6 insgesamt zehn erlebnispädagogische und gewaltpräventive Stationen.  ... weiter lesen ...

  • Kleine Schoko-Nikoläuse und sportliche Ehre

    Für viele Schülerinnen und Schüler an der Fritz-Winter-Gesamtschule ist es einer der Höhepunkte des Schuljahres – das Nikolausturnier in der Friedrich-Ebert-Halle. An drei Tagen geht es in den Klassen 5 bis 10 um einen süßen Siegespreis – kleine Schoko-Nikoläuse. Fast noch wichtiger ist aber der Kampf um die sportliche Ehre der Klassen untereinander. Nach pandemiebedingten Ausfall im vergangenen Jahr wagte sich die Fachschaft Sport um ihren Vorsitzenden Jonas Struhkamp in diesem Jahr wieder an die Organisation des Nikolausturniers. Fünfer und Sechser kämpfen dabei im Brennball, die Siebener im Brenn-Basketball, die Achter im Hockey und Neuner und Zehner im Volleyball gegeneinander.  ... weiter lesen ...

  • Impfstart in der Fritz-Winter-Gesamtschule

    Am Dienstagmorgen war das Impfteam des Kreises Warendorf pünktlich in die Fritz-Winter-Gesamtschule gekommen, um in der Zeit von 9 bis 11 Uhr allen Jugendlichen der gymnasialen Oberstufe ein Impfangebot vor Ort zu machen.   In der Mitteilung des Kreises Warendorf hieß es im Vorfeld: Nach aktueller Erlasslage zur Impfung der Bevölkerung gegen Covid-19 ist den Schülerinnen und Schülern der allgemeinbildenden Schulen der Sekundarstufe II und dessen Beschäftigten ein Impfangebot zu unterbreiten. Und der Termin wurde auch schon mitgeteilt: Dienstag, 24.08.2021 in der Zeit von 9 bis 11 Uhr.    ... weiter lesen ...

  • Sportunterricht mal anders

    Auch an der Fritz-Winter-Gesamtschule ist in Zeiten von Corona nichts mehr wie zuvor. Vor allem der Sportunterricht hat mit den Folgen der Pandemie zu kämpfen. Nun gibt es ein neues Sportangebot. Zu Beginn der Pandemie war der Sportunterricht in der Schule komplett verboten, mittlerweile ist er zumindest in der Oberstufe im 12. und 13. Jahrgang unter Hygienemaßnahmen erlaubt. Die Spor-Leistungskurse dürfen sich auf ihre Abschlussprüfungen vorbereiten, für die Grundkurse ist Hallensport aber leider noch immer untersagt. Sie müssen in Klassenräume ausweichen oder unter freiem Himmel Sport treiben. Da ist von Seiten der Sportlehrer*innen sehr viel Kreativität gefragt!  ... weiter lesen ...

  • Fünf große Fotos für mehr Appetit

    Auf ihre Mensa ist die Fritz-Winter-Gesamtschule besonders stolz. Fünf großformatige Fotografien in der Mensa sorgen jetzt dafür, dass zu den 100 Prozent Bio auf dem Teller auch die Atmosphäre in der Mittagspause noch besser passt.  ... weiter lesen ...

  • FWG ist bienenfreundlich

    Die Fritz-Winter-Gesamtschule ist jetzt auch offiziell eine „bienenfreundliche Schule“. Der Radiosender WDR 2 und „Planet Schule“, das Internetportal des Schulfernsehens, haben die Ahlener Gesamtschule mit diesem Prädikat ausgezeichnet. Bewerben konnten sich Schulen aus ganz Nordrhein-Westfalen mit ihren Bienen-Aktionen.  ... weiter lesen ...