• Deutschlands beste Schulmannschaft im Schach

    „Das war noch mal eine ordentliche Steigerung gegenüber dem letzten Jahr!“, bemerkte Mannschaftsführer Niklas Jäger voller Stolz und freute sich mit seinem Teamkollegen Phil Jacob, beide Jahrgangsstufe 10 der Fritz-Winter-Gesamtschule, über den gemeinschaftlichen Sieg. Damit liegt er vollkommen richtig, denn im vergangenen Jahr hatte dieselbe Mannschaft sich noch mit einem guten dritten Platz begnügen müssen. Dass es dieses Mal für den Spitzenplatz nach fünf Runden im Turniermodus „Schweizer System“ reichte, lag nicht zuletzt an einer homogenen Mannschaftsleistung aller sechs Mitspieler.  ... weiter lesen ...

  • Gold und Preisgeld für die „Energiesparfüchse“

    Die „Energiesparfüchse“ der Fritz-Winter-Gesamtschule haben jetzt ihre Arbeit vergoldet. Zum Abschluss des auf vier Jahre angelegten Projekts „Energiesparen macht Schule“ gab es eine Goldurkunde und ein Preisgeld in Höhe von 1760 Euro. „Nachdem wir in den ersten drei Jahren eine Silberurkunde bekommen haben, ist die Goldurkunde ein schöner Abschluss“, freut sich Lehrerin und Energiebeauftragte Julia Himmel, die die „Energiesparfüchse“ als Arbeitsgemeinschaft der Klassen 5/6 von ihrer Kollegin Ronja van Keßel übernommen hat. Mit Aktionen wie dem Beschriften von Lichtschaltern, der Gestaltung einer Infowand oder einem Energiesparwettbewerb haben die „Energiesparfüchse“ versucht, ihre Mitschülerinnen und Mitschüler für das Thema zu sensibilisieren.  ... weiter lesen ...

  • Europaschule für 5 weitere Jahre

      „Europaschulen in Nordrhein-Westfalen geben durch ihr Engagement und ihre Kreativität positive Impulse für die Europabildung unserer Schülerinnen und Schüler und bereiten sie auf das Leben und Arbeiten in Europa vor.“  So lauten die Grußworte von Schulministerin Yvonne Gebauer zum Handlungsfeld Europaschule. Die Fritz-Winter-Gesamtschule gehört auch in den nächsten fünf Jahren zum erlauchten Kreis dieser Schulen. Sie hat die anstehende Rezertifizierung mit Bravour bestanden. Sie ist übrigens die einzige Gesamtschule im Kreis Warendorf und auch die einzige Schule in Ahlen mit diesem Qualitätsmerkmal. Um sich auch in den nächsten fünf Jahren Europaschule nennen zu dürfen, musste die Schule nachweisen, dass sie den Umsetzungsstand aller Kriterien gehalten oder ausgebaut haben.  ... weiter lesen ...

  • Gratulation vom Landtagspräsidenten

    Die Fritz-Winter-Gesamtschule ist als „Humanitäre Schule“ zertifiziert worden. Der Präsident des Landtags NRW, André Kuper, gratulierte der Gesamtschule in einem Schreiben und würdigte das Engagement von Schülerinnen und Schülern und Lehrkräften.  ... weiter lesen ...

  • In Englisch ganz weit vorn

    In Englisch sind sie bundesweit in der Spitzengruppe: Beim Fremdsprachenwettbewerb „The Big Challenge“ (auf Deutsch: „Die große Herausforderung“) haben Schülerinnen und Schüler der Fritz-Winter-Gesamtschule vordere Plätze in der deutschlandweiten Wertung erreicht. Und das ist gar nicht so einfach bei über 200 000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.  ... weiter lesen ...

  • Schachmannschaft ist Vizemeister im Münsterland

    Die Schachmannschaft der Fritz-Winter-Gesamtschule ist Vizemeister im Münsterland. In einem packenden Schach-Turnier in Heiden musste sich die vom stellvertretenden Schulleiter Jan-Christian Mähr betreute Mannschaft nur äußerst knapp mit Platz 2 geschlagen geben. Am Ende fehlten nur 0,5 Brettpunkte zum Gesamtsieg.  ... weiter lesen ...