• Ohne MDM-Lizenz geht es nicht

    Seit Januar werden ein Bestellportal nach dem anderen bei der Firma BENSE in Münster für iPad-Bestellungen geöffnet. Etwa 500 Eltern der Fritz-Winter-Gesamtschule haben davon Gebrauch gemacht. Sie alle haben die bestellten und bezahlten iPads mit der notwendigen MDM-Lizenz erhalten.   Doch es gibt auch zahlreiche Familien, die bereits im vergangenen Kalenderjahr ein iPad für ihr Kind angeschafft haben. In der Regel ist der Kauf nicht über BENSE gelaufen, sondern auf dem freien Markt erfolgt, ohne die notwendige MDM-Lizenz.    ... weiter lesen ...

  • Hilfe kommt aus dem eigenen Haus

    Vollen Druck auf alle Datenleitungen macht derzeit die Fritz-Winter-Gesamtschule. Denn seit dem Ende der Sommerferien läuft die Digitalisierung des Unterrichts mit iPads auf Hochtouren. Eine ganz wichtige Rolle spielen die elf Medienberater der Schule: Lehrerinnen und Lehrer, die Schülern und Kollegen in allen Fragen rund um Geräte, Lernplattformen und technischer Infrastruktur zur Seite stehen. „Wir sind die Schul-Ansprechpartner für sämtliche Themen rund um den Einsatz der iPads“, erzählt Julius Haurenherm, der neben David Schinowski, Andreas Kölzer, Felix Knülle, Lisa Zintel, Marylin Manthei, Jonas Struhkamp, Lea Simon, Julia Himmel, Felix Keßler und Maximilian Köster einer der Medienberater ist.  ... weiter lesen ...

  • Anschaffung von iPads hat sich bewährt

    Seitdem die Coronapandemie den Präsenzunterricht in der Fritz-Winter-Gesamtschule infrage stellt, macht sich die Schule Sorgen um die digitale Ausstattung in den Elternhäusern. Während manche Elternhäuser recht gut ausgestattet sind mit iPad, Laptop oder PC und Drucker, müssen andere Schüler mit dem Smartphone auskommen. Die einen lernen mit Freude, die anderen mühen sich ab. Bildungsgerechtigkeit sieht anders aus. Die Fritz-Winter-Gesamtschule plädiert dafür, dass jeder Schüler ein eigens iPad haben soll. Die Schulkonferenz hat deshalb beschlossen, dass in allen Klassen und Jahrgangsstufen mit einem iPad gearbeitet werden soll und bittet die Eltern um Anschaffung eines iPads über ein Bestellportal, das in den nächsten Tagen online gestellt wird.  ... weiter lesen ...

  • Familienkalender 2021

    „100% iPad“ steht auf der Banderole, die den Familienkalender 2021 der Fritz-Winter-Gesamtschule ziert. Der Kalender ist in diesem Jahr erstmalig ausschließlich digital entstanden. Die Schülerinnen und Schüler haben auf dem iPad gezeichnet, gemalt und collagiert. Die Digitalisierung schreitet so unermüdlich voran und bereichert die Arbeit auch im Kunstunterricht.  ... weiter lesen ...

  • Die iPad-Schule wird Realität

    Die Schulkonferenz hat am Mittwochabend getagt und entschieden: In der Fritz-Winter-Gesamtschule sollen alle Schüler von Jahrgangsstufe 5 bis hin zum Abitur ein eigenes iPad haben.  ... weiter lesen ...

  • Datenschutz konsequent im Blick halten

    Ist die aktuelle Krise eine Chance für die Digitalisierung von Schule? Ist der Druck jetzt so gewaltig, dass endlich flächendeckend bis zum Endverbraucher, den Schülerinnen und Schülern, gedacht wird? Und wo bleibt dabei der Datenschutz? Oder geht Virenschutz vor Datenschutz?  ... weiter lesen ...