Im Lateinunterricht erfahren – in Rom erlebt

Dass alle Wege nach Rom führen, das wussten die Schülerinnen und Schüler des Lateinkurses 9 der Fritz-Winter-Gesamtschule schon aus ihrem Lateinbuch. Dass sich der Weg von Ahlen nach Rom auch wirklich lohnt, das erlebten sie jetzt selbst bei ihrer Kursfahrt und tauchten in über 2000 Jahre Geschichte und den Trubel einer Weltstadt ein.

Einblick in die Industrie 4.0

Einen Einblick in die Planungs- und Fertigungsprozesse der Industrie gewann jetzt die Klasse 10.5 der Fritz-Winter-Gesamtschule. Beim Besuch des „Zukunft-durch-Innovation-Schülerlabors Lernwerkstatt 4.0“ in Rheine musste ein Produkt geplant, entworfen, produziert und natürlich auch vermarktet werden. Der Besuch in Rheine ist Teil der MINT-Orientierung der Gesamtschule in den Bereichen Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften.