MINT-Projekt mit positiver Zwischenbilanz

Mit einer Kombination aus den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) baut die Fritz-Winter-Gesamtschule seit Schuljahresbeginn einen neuen Schwerpunkt auf. Nach dem ersten halben Jahr MINT zieht die Gesamtschule eine erste Zwischenbilanz. Gut geklappt hat dabei offenbar die Einbindung der neu angeschafften Tablet-Computer (I-Pads) in den Unterricht.