• Alle Infos zur diesjährigen Anmeldung

      An dieser Stelle fassen wir für Sie die wichtigsten Informationen rund um das Thema „Anmeldungen für den neuen 5. und 11. Jahrgang“ zusammen:   Anmeldungen nehmen wir zu folgenden Zeiten entgegen: Samstag, 29.01.2022 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr Montag, 31.01.2022 bis Donnerstag, 03.02.2022, von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 15:00 bis 17:00 Uhr Angesichts der aktuellen Pandemie haben Sie zwei Möglichkeiten: Möglichkeit I: Sie geben die Anmeldeunterlagen ohne einen Gesprächstermin bis spätestens am Donnerstag, den 3. Februar 2022 um 17:00 Uhr in der Fritz-Winter-Gesamtschule im Sekretariat ab.  ... weiter lesen ...

  • Vivawest unterstützt Mensa der Fritz-Winter-Gesamtschule

    Uwe Goemann und Wilfried Born von Vivawest haben sich in der 100%-Bio-Mensa der Fritz-Winter-Gesamtschule angeschaut, wohin ihre finanzielle Unterstützung geflossen ist. Und sie waren begeistert. Kurz nach 12 Uhr hat sie der Schulleiter Alois Brinkkötter am Haupteingang der ersten Gesamtschule Ahlens empfangen und sie zur Mensa begleitet, wo er ihnen die aktuelle Ausstattung und das Konzept in aller Breite und Ausführlichkeit beschrieb. Seit nunmehr fast 14 Jahren bietet die Fritz-Winter-Gesamtschule ihren Mädchen und Jungen viermal in der Woche das komplette Angebot mit Salatbar, Pasta- und Wokstation, Pizza und Dessert sowie ein täglich wechselndes Hauptgericht. Eine Tafelwasseranlage steht ebenfalls in der Mensa. Trinken ist gesund.  ... weiter lesen ...

  • Matthias Gerschwitz erneut Gast an der FWG

    Mit einem deutlichen Appell an die Menschlichkeit und mit der Botschaft „Nehmt die Menschen, wie sie sind, in ihrer Verschiedenheit, zeigt Respekt und grenzt niemanden aus.“ besuchte Matthias Gerschwitz die Fritz-Winter-Gesamtschule.  ... weiter lesen ...

  • Video über die Schule in englischer Sprache

    Am Mittwoch informierte sich Bürgermeister Dr. Alexander Berger in der Fritz-Winter-Gesamtschule über die Arbeit der Sommerschule. Und erlebte ganz konkret, wie die Jugendlichen der Jahrgangsstufe 9 gerade die konkrete Umsetzung eines Videos über ihre Schule in englischer Sprache planten.  ... weiter lesen ...

  • „Wir wollten keine platte Kopie des Westens“

    Von Helmut Kohl als „Kanzler der Einheit“ dürfte Daniela Dahn nichts halten. Zu viele Fehler sind ihrer Meinung nach in Jahren 1989 und später gemacht worden. Fehler, deren Konsequenzen bis heute spürbar seien, wie die Journalistin und Buchautorin bei einer Lesung in der Fritz-Winter-Gesamtschule erklärte. Zum Beispiel als Folge „sozialer Explosionen“ und eines „Nationalismus der Deklassierten“ ein Erstarken des Rechtsradikalismus auch im Osten.  ... weiter lesen ...

  • Schulsanitäter agieren perfekt

    Löschzugführer Jens Schüsseler von der Ahlener Feuerwehr überbrachte am Donnerstagmittag seinen besonderen Dank an den Schulsanitätsdienst der Fritz-Winter-Gesamtschule.  ... weiter lesen ...